IoT-Verbindungen stiegen im Jahr 2021 um 22 Prozent

IoT connections 2021

Untersuchungen von Berg Insight gehen davon aus, dass bis 2026 weltweit mehr als vier Milliarden Internet-of-Things-Geräte mit Mobilfunknetzen verbunden sein werden. Laut dem IoT-Marktforschungsunternehmen Berg Insight stieg die Zahl der globalen Internet-of-Things-Verbindungen (IoT) um 22 Prozent auf 2,1 Milliarden im Jahr 2021. Analysten prognostizieren, dass bis 2026 weltweit 4,3 Milliarden IoT-Geräte mit Mobilfunknetzen verbunden sein werden. Pandemie Erholung Berg Insight zeigt, dass die wichtigsten regionalen Märkte China, Westeuropa und Nordamerika im Laufe des Jahres ähnlich gewachsen sind, als sich die Welt von der Covid-19-Pandemie erholte. Die Top-10-Mobilfunkbetreiber meldeten Ende 2021…

Weiterlesen

Superhub zum Aufladen von Elektrofahrzeugen startet in Oxford

The Energy Superhub Oxford

Der Energy Superhub Oxford wird vollständig mit erneuerbarer Energie betrieben und bietet zunächst schnelles und ultraschnelles Laden für 42 Fahrzeuge gleichzeitig im Redbridge Park and Ride. In der britischen Stadt Oxford wurde eine Ladestation für Elektrofahrzeuge (EV) eröffnet, die vorgibt, Städten auf der ganzen Welt eine Blaupause für den Ausbau von Ökostrom zu bieten. Der Energy Superhub Oxford bietet zunächst schnelles und ultraschnelles Laden für 42 Fahrzeuge gleichzeitig im Redbridge Park and Ride in Oxford. Es wird vollständig mit erneuerbarer Energie betrieben. Mit 10 MW installierter Kapazität vor Ort kann…

Weiterlesen

Pläne für eine kohlenstofffreie Smart City in Riad vorgestellt

Riyadh Alnama Smart City

IKT- und Internet-of-Things-Technologien werden in die Infrastruktur von Alnama Smart City integriert, um ein intelligentes und kollaboratives Ökosystem zu schaffen. Im saudi-arabischen Riad ist eine CO2-freie Smart City für 44.000 Einwohner geplant. Alnama Smart City wird darauf abzielen, ein nachhaltiges Leben in einer 10 Quadratkilometer großen Gemeinde mit verschiedenen Knotenpunkten zu fördern, darunter Wohn-, Bildungs-, Handels-, Tourismus- und medizinische Zentren. Kreislaufwirtschaft Abgeleitet vom arabischen Wort „thrive“ wird die Stadt 11.000 Wohneinheiten bereitstellen und 10.000 Arbeitsplätze in verschiedenen Sektoren schaffen, darunter Green-Tech-Industrien, um eine grüne Kreislaufwirtschaft für die Stadt zu schaffen.…

Weiterlesen

Wasserstofffahrzeuge sollen 2027 eine Million überschreiten

hydrogen vehicles research

Untersuchungen von Juniper zeigen, dass sie eine zunehmend praktikable Alternative zu batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen darstellen, da große Automobilhersteller in diesem Sektor investieren. Die Zahl der weltweit in Betrieb befindlichen Wasserstofffahrzeuge wird im Jahr 2027 eine Million überschreiten, gegenüber etwas mehr als 60.000 im Jahr 2022. Dies entspricht laut Untersuchungen einem Wachstum von mehr als 1.500 Prozent. Juniper Research definiert Wasserstofffahrzeuge als Fahrzeuge, die Wasserstoffantriebssysteme als Bordkraftstoff verwenden. Die chemische Energie von Wasserstoff und Sauerstoff reagiert mit der Brennstoffzelle und wandelt die Energie in Strom um. Alternative zu Elektrofahrzeugen Die Forschung identifizierte…

Weiterlesen

Massachusetts weitet die Rabatte für das Laden von Elektrofahrzeugen außerhalb der Spitzenzeiten aus

National Grid

Fahrer von Elektrofahrzeugen im US-Bundesstaat können ihr Fahrzeug oder Heimladegerät anmelden, um zwischen 3 ¢ und 5 ¢ Rabatt auf jede aufgeladene kWh außerhalb der Spitzenzeiten zu erhalten. Massachusetts hat in Partnerschaft mit National Grid und ev.energy, einem globalen Anbieter von verwalteter Ladesoftware für Elektrofahrzeuge, ein erweitertes Rabattprogramm für das Laden von Elektrofahrzeugen (EV) außerhalb der Hauptverkehrszeiten eingeführt. Das Programm ermöglicht es Kunden, einen Rabatt auf ihre Ladevorgänge zu erhalten, indem sie ihr Fahrzeug oder Heimladegerät mit der neuen mobilen App von National Grid namens Charge Smart MA verbinden. Nebenzeiten…

Weiterlesen

Wasserstoffkartusche soll vom Smart-City-Entwickler getestet werden

Hydrogen cartridge

Toyota und Woven Planet werden Proof-of-Concept-Versuche an verschiedenen Orten durchführen, einschließlich der Smart-City-Entwicklung Woven City, die in Susono City, Präfektur Shizuoka in Japan, gebaut wird. Woven Planet, die Tochtergesellschaft der Toyota Motor Company, die am Fuße des Mount Fuji in Japan eine intelligente Stadt baut, hat einen funktionierenden Prototyp einer tragbaren Wasserstoffkartusche entwickelt, die eine breite Palette von Anwendungen innerhalb und außerhalb des Hauses mit Strom versorgen kann. Toyota und Woven Planet werden an verschiedenen Orten Proof-of-Concept-Versuche durchführen, darunter Woven City, das derzeit in Susono City, Präfektur Shizuoka, gebaut wird.…

Weiterlesen

Hawaii plant den Bau eines Transportnetzes für elektrische Seegleiter

The electric Viceroy seaglider

Regent, das Unternehmen hinter einem vollelektrischen, hybriden Luft- und Wasser-Seegleiter, der sich noch im Prototyp befindet, will eine nachhaltige Methode für den Küstentransit für den US-Bundesstaat bauen. Der US-Bundesstaat Hawaii baut ein Transportnetz für elektrische Seegleiter auf, um Innovationen im Passagier- und Frachtsektor voranzutreiben und ein widerstandsfähiges und nachhaltiges Transportökosystem aufzubauen. Regent ist das Unternehmen hinter einem vollelektrischen, hybriden Luft- und Wasserseegleiter, der sich noch im Prototyp befindet, und hat Pacific Current, eine Tochtergesellschaft von Hawaiian Electric Industries (HEI), als bevorzugten Energie- und Infrastrukturpartner für das Projekt ausgewählt. Mokulele Airlines,…

Weiterlesen

Metaverse simuliert seltene Szenarien beim Testen autonomer Autos

Oxbotica metaverse

Fortgeschrittene künstliche Intelligenz (KI) in der Metaverse wird verwendet, um den sicheren und effizienten Einsatz der autonomen Fahrzeugtechnologie (AV) zu beschleunigen. Das britische AV-Softwareunternehmen Oxbotica geht davon aus, dass seine MetaDriver-Tool-Suite auch die CO2-Emissionen reduziert, die von Fahrzeugen verursacht werden, die tatsächliche Kilometer zurücklegen. Herausfordernde Szenarien MetaDriver umfasst die Simulation virtueller Welten, die automatisierte Erkennung herausfordernder Szenarien und die Datenerweiterung in Echtzeit. Es soll AVs helfen, drei Kernfragen zu beantworten: „Sehe ich es richtig?, Mache ich es richtig? und Kann ich mir gerade selbst vertrauen?”. Es generiert eine große Anzahl…

Weiterlesen

Reno experimentiert mit Blockchain zum Erstellen von Aufzeichnungen

The City of Reno in Nevada

Die Stadt Reno in Nevada hat ein Pilotprogramm angekündigt, das die Blockchain-Technologie nutzt, um digitale Kopien historischer Gebäudeaufzeichnungen zu erstellen und zu speichern. Reno behauptet, seine Biggest Little Blockchain sei die erste von einer Stadt betriebene und auf Einwohner ausgerichtete Blockchain-Plattform in den USA. Wenn sich dies als erfolgreich erweist, hofft Reno, den Umfang der Plattform zu erweitern und weitere Prozesse in das Netzwerk einzubringen, wie z. B. regelmäßige Wartungsarbeiten, Genehmigungen und Lizenzen. Erstes Aufzeichnungssystem Das historische Register der Stadt Reno wird das erste Aufzeichnungssystem auf der Technologieplattform sein. Die…

Weiterlesen

Seoul nutzt geothermische Technologie, um Gebäude zu dekarbonisieren

Seoul geothermal tech

Die Seoul Metropolitan Government (SMG) hat angekündigt, dass sie ihre öffentlichen Gebäude, einschließlich des Rathauses, im Rahmen ihres Bestrebens, bis 2050 klimaneutral zu werden, auf ein umweltfreundliches geothermisches Energiesystem umrüsten wird. So wird die SMG noch in diesem Jahr alte Heiz- und Kühlsysteme des Mokdong-Stadions durch ein geothermisches System ersetzen. Energieverbrauch Nach Einführung der Geothermie soll der Energieverbrauch um fast ein Drittel (30 Prozent) sinken. SMG berichtet auch, dass Geräusch- und Vibrationspegel sinken werden, da das neue System keinen Außenkondensator benötigt. Das geothermische Energiesystem erzeugt thermische Energie aus Erde, Grundgestein…

Weiterlesen

Müllverbrennungsanlage für Suez auf der grünen Wiese geplant

Waste-to-hydrogen plant

Die Anlage in East Port Said wird sauberen Wasserstoff produzieren, um Ägyptens Energiewende voranzutreiben und es ihm ermöglichen, ein Exporteur von Wasserstoff und ein wichtiger Akteur in der Wasserstoffwirtschaft zu werden. Die General Authority for Suez Canal Economic Zone (SCZone) hat eine Absichtserklärung (MoU) mit H2-Industries zum Bau einer Waste-to-Wasserstoff-Anlage an einem neuen Standort auf der grünen Wiese in East Port Said unterzeichnet. Das Projekt hat geschätzte Kosten von 4 Milliarden US-Dollar. Yehia Zaki, Vorsitzender von SCZone, erklärte, dass MoU nicht obligatorisch ist, bis H2-Industries alle Machbarkeitsstudien abgeschlossen hat, hofft…

Weiterlesen

„Fliegendes“ elektrisches Taxiboot debütiert in Venedig

electric taxi boat

Die kohlenstofffreie P-8 Voyager von Candela befördert sechs Passagiere und zwei Besatzungsmitglieder und wurde entwickelt, um die weltweiten Flotten kleinerer und schneller Passagierschiffe mit Verbrennungsmotor zu ersetzen. Ein fliegendes Elektroboot des in Stockholm ansässigen Herstellers von Elektro-Freizeitbooten Candela wurde in Venedig enthüllt. Die CO2-neutrale P-8 Voyager befördert sechs Passagiere und zwei Besatzungsmitglieder. Es wurde in Schweden gebaut und verfügt über computergesteuerte Foils oder Unterwasserflügel von Candela, die den Energieverbrauch angeblich um 80 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Motorbooten senken. Umweltfreundlich Erik Eklund, Chief Executive of Commercial Ships von Candela, sagte,…

Weiterlesen

Pop-up-Ladestation für Mini-Solar-Elektrofahrzeuge vorgestellt

mini solar electric vehicle charging hub

Papilio3 ist ein Parkhaus, das um einen recycelten Schiffscontainer herum gebaut wurde und Solar-Photovoltaik-Stromerzeugung, Batterie-Energiespeichersysteme und Ladestationen für Elektrofahrzeuge integriert. Was behauptet, der weltweit erste Pop-up-Mini-Solarparkplatz und Ladeknotenpunkt für Elektrofahrzeuge zu sein, der in nur 24 Stunden aufgestellt werden kann, wurde im Surrey Research Park, Guildford, enthüllt. Papilio3 wurde von 3ti entwickelt, das Solar Car Parks (SCPs) entwirft, installiert, finanziert und betreibt, und zielt darauf ab, den Bedarf an einer Erweiterung der britischen Infrastruktur für Elektrofahrzeuge (EV) vor dem von der Regierung vorgeschlagenen Verbot des Verkaufs von neuen Diesel- und…

Weiterlesen

Dubai Utility entwickelt kontinuierliches Ladesystem für Drohnen

DEWA drone charging

Das Forschungs- und Entwicklungszentrum der Dubai Electricity and Water Authority hat ein neues Patent für ein unbemanntes Luftfahrzeug-Ladesystem mit elektromagnetischer Induktion angemeldet. Das Forschungs- und Entwicklungszentrum der Dubai Electricity and Water Authority (DEWA) hat ein neues Patent für ein Ladesystem für unbemannte Luftfahrzeuge (UAV) angemeldet, das ein kontinuierliches Laden von UAVs ermöglicht. Es wurde entwickelt, um längere Flugstunden mit einer großen Speicherkapazität zu ermöglichen. Dies geschieht zusätzlich zur Verbesserung der Ladeeffizienz und Erleichterung des Ladevorgangs. Induktionsladung Das System verwendet eine Gruppe von UAVs, um das Hauptgerät durch elektromagnetische Induktion aufzuladen.…

Weiterlesen

Erste Fahrt mit autonomem Fahren ohne Insassen in Europa

Oxbotica commercial deployment of AVs

Das Softwareunternehmen für selbstfahrende Fahrzeuge Oxbotica hat den „ersten sicheren und nachhaltigen“ Einsatz eines vollständig autonomen Elektrofahrzeugs (EV) ohne Insassen auf öffentlich zugänglichen Straßen in Großbritannien angekündigt. Das vollelektrische AppliedEV-Prototypenfahrzeug, das von Oxbotica gefahren wird, wird in Oxford ohne Fahrer an Bord betrieben und markiert den nächsten Schritt in der Kommerzialisierung der AV-Technologie. Das Ziel für den ersten öffentlichen On-Road-Geschäftseinsatz mit der Ocado Group mit einer Warenlieferungsvariante zur Abwicklung von Kundenaufträgen ist ab 2023. Autonome Passagier-Shuttles Oxbotica wird nun auch den kommerziellen Einsatz von autonomen Fahrzeugen weltweit beschleunigen. In Zusammenarbeit…

Weiterlesen