Aktien der B2-Serie in Höhe von 23 Millionen US-Dollar für die fortschrittlichen IIoT-Anlayse-Tools von Seeq

Seeq

Die Altira-Unternehmensgruppe und die Investoren Chevron Technology Ventures und next47 investieren in die fortschrittlichen Software-Lösungen des Unternehmens Seeq. Diese zielen über eine verbesserte Erhebung und Auswertung von Produktionsdaten auf eine Optimierung der innerbetrieblichen Abläufe ab.Die Seeq Corporation, ein führender Hersteller von Analysesoftware für das industrielle Internet der Dinge (IIoT), gab heute bekannt, dass Aktien der B-Serie in Höhe von 23 Millionen US-Dollar ausgegeben wurden. Zu den Investoren zählen unter anderem die Altira-Gruppe, das Unternehmen Chevron Technology Ventures, die zum Siemens-Konzern gehörende Einheit next47 zur Förderung disruptiver Ideen und neuer Technologien…

Weiterlesen

Advantech stellt 30 IIoT-Lösungen über das “Co-Creation-Modell” und die “WISE-PaaS-Plattform” vor

Advantech

Advantech, ein weltweit führender Anbieter intelligenter Systeme, kündigt die gemeinsame Erstellung (Co-Creation) von IoT Solution Ready Packages (SRPs) an, bei denen verschiedene nationale und internationale Unternehmen mitwirken. 30 SRP-Sets werden dieses Jahr offiziell vorgestellt. Advantech hält dazu am 1. und 2. November in Suzhou, China, einen 6000 Teilnehmer umfassenden IoT Co-Creation Summit und die AIoT.SRP-Pressekonferenz ab. K.C. Liu, Chairman von Advantech, weist darauf hin, dass industrielle IoT-Anwendungen (IIoT) in verschiedenen Branchen immer mehr zum Einsatz kommen werden. Der Schlüssel zum Erfolg liegt jedoch bei Anbietern von Plattformtechnologie, wie sie Advantech…

Weiterlesen

Mit revolutionärer Sensor-Plattform zu IoT-Systemen der nächsten Generation

Fraunhofer

Für mittelständische Anbieter elektronischer Lösungen ist das “Internet der Dinge” mit nahezu unüberwindlichen Hürden verbunden. Denn für konkurrenzfähige Produkte der Zukunft fehlt ihnen derzeit oftmals der Zugang zu den Hochtechnologien der Mikroelektronik. Das will ein Verbund aus vier sächsischen Fraunhofer-Instituten mit Unterstützung von Kollegen aus Berlin und Erlangen in den kommenden zwei Jahren grundlegend ändern. Gemeinsam mit dem Halbleiterhersteller GLOBALFOUNDRIES Dresden arbeiten sie an einer “Baukastentechnologie”, die dem Mittelstand erstmals eine einfache Nutzung zukunftsweisender Systemarchitekturen und Fertigungsmethoden ermöglichen soll. Um dabei genau den Bedarf zu berücksichtigen, können Firmen ihre Ideen…

Weiterlesen

Azure Certified IoT Gateway

WISE-5231: IIoT Gateway Mit dem Internet der Dinge (IoT) sind Maschinen über das Internet vernetzbar und kommunizieren selbstständig miteinander. ICPDAS bietet mit dem WISE-5231 ein industrielles IoT Gateway als intelligentes Bindeglied zwischen Maschine und Cloud. Mit nur wenigen Klicks in dem Web-basiertem User Interface können Signale von der Maschine in die Cloud und wieder zurück übertragen werden. Das Microsoft Azure Certified IoT Gateway WISE-5231 ist ohne Programmierung direkt mit der Azure Cloud verbunden. Dort können die Daten visualisiert und analysiert werden. Für die Anbindung der Maschine stehen auf der Feldbusebene…

Weiterlesen

Orange Business Services arbeitet mit Microsoft zusammen, um IoT-Lösungen zur Steigerung der industriellen Leistung bereitzustellen

Kollaboration hilft Unternehmen bei der Umsetzung von Industrie 4.0 Hersteller e. l. m. leblanc steigert mit gemeinsamer Lösung die Kundenzufriedenheit Orange Business Services und Microsoft kooperieren bei der Bereitstellung umfangreicher und umfassender Internet of Things (IoT)-Lösungen, die die digitalen Prozesse in Unternehmen der Fertigungsindustrie verbessern. Unternehmen können mit der modularen IoT-Lösung Datavenue von Orange, verstärkt durch die Microsoft Azure IoT Suite, auf Industrie 4.0 umstellen und die gesamte Wertschöpfungskette in der Fertigung optimieren. Durch diese Zusammenarbeit können Unternehmen auf die kombinierte Expertise von Orange und Microsoft beim Datenschutz sowie bei…

Weiterlesen