IoT-Integration: Alpha-Omega Technology schließt Partnerschaft mit The Things Industries

Alpha-Omega Technology

Das IoT-Unternehmen Alpha-Omega Technology GmbH & Co. KG kooperiert mit The Things Industries (TTI). Das Ziel: Professionelle Anwender sollen Daten, die sie in einem Long Range Wide Area Network (LoRaWAN) erfassen, so einfach wie möglich in ein bestehendes Internet-of-Things (IoT) integrieren können. Der Einsatz des TTI-Servers bietet maximale Flexibilität im Hinblick auf die verwendete Hardware und die eingehenden Daten. Die Partnerschaft mit TTI ist bereits das vierte Projekt von Alpha-Omega Technology für den einfachen Aufbau und Betrieb von LoRaWAN-Anwendungen im Strom- und Gasbereich innerhalb des letzten halben Jahres. The Things…

Weiterlesen

SMC, Dell Technologies und Software AG treiben gemeinsam die Entwicklung von smart field analytics voran

SMC Deutschland

Edge Computing macht Produktion reaktionsschneller und nachhaltiger – Daten und Informationen bringen nur dann einen Vorteil, wenn sie schnell interpretiert und genutzt werden – falls es beispielsweise zu Leckagen kommt, ist jede Minute wertvoll. Gemeinsam haben SMC, Dell Technologies und die Software AG jetzt ein Konzept entwickelt, das die Prozesse in der Produktion fit für die Industrie 4.0 macht: smart field analytics. Die Software- und Hardwareexperten legen den Fokus auf die einfache Vernetzung intelligenter Sensoren und Aktoren sowie die schnelle Datenverarbeitung mit Edge Computing. Ein voll funktionsfähiger Demonstrator zeigt schon…

Weiterlesen

IDENTEC SOLUTIONS lanciert neue NB-IoT Lösung

Hamburg transport

IDENTEC SOLUTIONS, führender Anbieter von drahtlosen Kommunikations- und Lokalisierungslösungen, fokussiert sich auf die Entwicklung von 5G-, insbesondere Narrow Band Internet of Things (NB-IoT) Lösungen sowie die konsequente Erschließung neuer Anwendungsgebiete dafür. Das Unternehmen hat dabei stets den Blick in die Zukunft und auf das nachhaltige Wachstum gerichtet. Der neue 5G-Standard zur effizienteren und leistungsfähigeren Kommunikation ist auch am Wirtschaftsstandort Vorarlberg auf dem Vormarsch. Bis 2023 soll der Ausbau des Netzes stark vorangetrieben werden. Nicht zuletzt deshalb richtet sich das Lustenauer Unternehmen IDENTEC SOLUTIONS darauf aus, 5G-fähige Lösungen für seine verschiedenen…

Weiterlesen

Thomson Kinetic Halo – die (Tür)Klingel, die ohne Batterie funktioniert

Thomson Kinetic Halo

Der IoT-Spezialist avidsen stellt das neueste Mitglied der Thomson Produktfamilie vor. Die „Kinetic Halo“ ist eine funkbasierte Türklingel, die ohne Batterie auskommt und ohne App und Installationsaufwand direkt ‚out of the box‘ in Betrieb genommen werden kann. Zum erfolgreichen Einsatz benötigt die Klingel deshalb keinen eigenen Stromgeber, weil die kinetische Ruftaste alle notwendige Energie selber erzeugt. Die Thomson „Kinetic Halo“ ist ab sofort zum UVP von 34,99 € erhältlich. Kinetik statt Batterie Das Türklingel-Set besteht aus zwei Geräten. Der Ruftaste und der drahtlosen Türklingel. Beide Einheiten verbinden sich über Funk…

Weiterlesen

m2m Germany kooperiert mit der éolane Industriegruppe

BOB-Assistant

m2m Germany GmbH baut Portfolio in Sachen LoRaWAN® weiter aus und gibt seine Kooperation mit der éolane Gruppe bekannt. Seit mehr als 40 Jahren widmet sich éolane gesellschaftlichen Herausforderungen, indem die Unternehmensgruppe elektronische und vernetzte Lösungen in den Bereichen Gesundheit, Mobilität, Sicherheit, Energie, Umwelt, Bildung und Information anbietet. éolane hat sich von einem EMS (Electronic Manufacturing Service) zu einem ODM (Original Design Manufacturer) und CDM (Contract Design Manufacturer) entwickelt. Die diversifizierte Industriegruppe basiert auf drei Hauptaktivitäten: Elektronikherstellung und Entwicklung, innovative Lösungen im M2M/IoT und Automotive Bereich sowie Servicedienstleistungen. éolane hat…

Weiterlesen

Rohde & Schwarz unterstützt Wake-Up-Signaltest für verbesserte Energieeffizienz bei NB-IoTGeräten

NB-IoT Wake-Up-Signal (NEWS)

Rohde & Schwarz und Goodix (CommSolid) demonstrieren erstmals umfassende Testfunktionen für das neue NB-IoT Wake-Up-Signal (NWUS), das aktuell mit 3GPP Release 15 zur weiteren Reduzierung des Energieverbrauchs von NB-IoT-Geräten eingeführt wurde. Für die Langzeitüberwachung von NB-IoTAnwendungen lässt sich mit dem Wake-Up-Signal entweder die Batterielebensdauer wesentlich erhöhen, und zwar ohne Batterie-Upgrade, oder eine kleinere Batterie kann eingesetzt werden, ohne die Lebensdauer des Geräts zu reduzieren. Der Messtechnikexperte Rohde & Schwarz und das Mobilfunk-IoT-Unternehmen CommSolid, ein Mitglied der Goodix-Gruppe, haben sich zusammengeschlossen, um die Effektivität des NB-IoT-Wake-Up-Signals (Feature aus 3GPP Release 15)…

Weiterlesen

Sigfox Germany erweitert sein Vertriebsportfolio an smarten IoT-Sensoren

Sigfox Germany

Sigfox Germany erweitert das Produktportfolio an smarten, 0G-Netz basierten IoT-Sensoren um Lösungen des neuen Linecard-Partners Connected Inventions. Connected Inventions ist ein Unternehmen des finnischen und baltischen 0G-Netzbetreibers, das eigene smarte 0G-Sensoren entwickelt. Connected Inventions 0G-Sensoren zeichnen sich durch eine hohe Qualität aus, haben im Vergleich zu Wettbewerbslösungen eine ausgesprochen attraktive Preisstellung und bieten optional eine nahtlose End-to-End Konnektivität inklusive der flexibel auslegbaren Sensor-Cloudplattform FoxerIoT. Diese Datenplattform macht es sehr einfach, alle wichtigen Datenpunkte zu verwalten und zu analysieren – von der Temperatur-, Luftqualitäts- und CO2-Werten bis hin zu Luftdruckschwankungen oder…

Weiterlesen

Digitale Fertigung? So weit sind deutsche Unternehmen bei Internet of Things

iot Trend Analyse

Das Internet of Things (IoT) ist in aller Munde, jedoch noch nicht flächendeckend im Einsatz. Mehr als die Hälfte aller Unternehmen nutzen aktuell keine IoT-Lösung. Wie das Internet of Things generell sowie speziell in der Fertigung eingesetzt wird, hat jetzt eine Befragung von über 500 Unternehmen ermittelt. Durchgeführt wurde sie von Handelsblatt Research Institute, YouGov und Comarch. Der Begriff Internet der Dinge bezeichnet die zunehmende Vernetzung zwischen physischen und virtuellen Gegenständen sowohl untereinander als auch nach außen hin mit dem Internet. Die Gegenstände können so selbstständig über das Internet kommunizieren…

Weiterlesen

Das Internet der Dinge gegen CO2

Das Internet der Dinge gegen CO2

Am 1. Januar 2020 trat eine Entscheidung in Kraft, den zulässigen Schwefelgehalt im Kraftstoff von 3,5% auf 0,5% für Seeschiffe zu senken. Die Maßnahme wurde im Kontext der sich verschärfenden Umweltlage in der Welt verabschiedet. Auch der Straßenverkehr befindet sich im Wandel. Ab das Jahr 2020 wird eine jährliche Reduzierung der Kohlendioxidemissionen um 3% gewährleistet. Bis zum Jahr 2025 werden die CO2-Emissionen von Lastkraftwagen um 15% bis zum Jahr 2030 um 30% gegenüber dem Jahr 2019 gesenkt. Die Zahl der Straßentransporte nimmt jährlich zu. Nach vorläufigen Schätzungen wird diese Zahl…

Weiterlesen

Smarte Werkstückspanntechnik mit IQ

IQ-Serie von Hainbuch

Die neue IQ-Serie von Hainbuch mit integrierter intelligenter Messtechnik übernimmt das Denken in der Produktion und erleichtert Arbeitsgänge. Mit ihnen ist der Wandel hin zu Industrie 4.0, Digitalisierung und IoT [Internet of Things] ganz einfach. Sie reduzieren Messvorgänge, da direkt bei der Werkstückspannung der Werkstückdurchmesser und die Anlage am Werkstückanschlag geprüft wird. Dies verhindert die Bearbeitung von Ausschussteilen und führt wiederum zu einer höheren Maschinenverfügbarkeit und einem verbesserten Prozess. Damit sind bedarfs- und zustandsorientierte Wartungsintervalle möglich und die Überwachung definierter Spannkräfte. Und die Messergebnisse lassen sich leicht dokumentieren. Bereits 2008…

Weiterlesen

Sigfox und VT-IoT revolutionieren die An Post Supply Chain

Post Supply Chain

Das in Irland führende Brief-, Paket- und E-Commerce-Logistikunternehmen An Post hat den irischen Sigfox 0G-Netz-Betreiber VT-IoT beauftragt, seine Supply Chain mit IoT-Tracking-Devices zu revolutionieren. An Post Mails & Parcels verändert sich derzeit schnell von einem traditionellen Brief- und Paketzusteller hin zu einem innovativen E-Commerce-Paketlogistik- und B2B-Services-Anbieter für irische und internationale Unternehmen. An Post betreibt Irlands größte Fahrzeugflotte – inklusive der größten Elektrofahrzeugflotte. Das Unternehmen hat vor kurzem in Dublin sein vollautomatisches Paketzentrum eröffnet. Zur betrieblichen Infrastruktur des Unternehmens gehört auch eine große Anzahl von Mehrweg-Ladungsträgern wie Rollkäfige und Transportbehälter gehört.…

Weiterlesen

Sensorik zur schnellen elektronischen Detektion von Nitratkonzentrationen in Bodenproben

Detektion von Nitratkonzentrationen in Bodenproben

Das Fraunhofer IISB in Erlangen erforscht im Projekt FutureIOT Herstellung und Einsatz kostengünstiger Ionensensoren. Mit den siebgedruckten Bauelementen lässt sich beispielsweise die Nitrat­konzentration in Bodenproben messen und so der Düngemitteleinsatz in der Landwirtschaft steuern. Im Rahmen des Projekts werden die Sensoren weiter optimiert und mit Cloud-Anwendungen vernetzt. FutureIOT wird von der Bayerischen Forschungsstiftung (BFS) gefördert. Die Nitratbelastung des Grundwassers in landwirtschaftlichen Gebieten wird intensiv diskutiert. Das Fraunhofer IISB in Erlangen stellt eine kostengünstige Methode bereit, mit der sich vor Ort und ohne umfangreiche Laborausstattung Bodenproben analysieren lassen. Die dafür eingesetzten…

Weiterlesen

7layers certified the first IoT chipset acc. to GCF rules

7layers

7layers is proud to announce the first IoT chipset certification for u-blox’s IoT chipset UBX-R5 covering NB-IoT and LTE-M. This new certification allows the IoT ecosystem to easily integrate and embed the certified chipset UBX-R5 into modules and devices. GCF IoT chipset certification initiative is an extension of the existing IoT platforms and IoT modules program. 7layers did perform the certification of the u-blox chipset based on GCF’s new requirements. 7layers’ test house supported its partner u-blox during the product certification life with integration and support of test specifications and…

Weiterlesen

Volle Kontrolle über die Einhaltung von IoT-Sicherheitsstandards

IoT Inspector

Mit dem neuen Compliance Checker wurde der IoT Inspector jüngst um ein wertvolles Feature erweitert, das es den Nutzern der Analyseplattform ab sofort ermöglicht, IoT-Firmware auf die Erfüllung internationaler Sicherheitsstandards hin zu untersuchen. Auf diese Weise können Provider ihre Produkte in kürzester Zeit auf Herstellerkonformität überprüfen und Unternehmen ohne großen Aufwand feststellen, ob die von ihnen eingesetzten IoT-Geräte gegen Compliance-Vorschriften ihrer Branche verstoßen. Erste Einblicke in das neue Tool gewähren die IoT Inspector-Experten auf der NetSec 2020, dem Partner-Event von Exclusive Networks, am 3. März in Wien. Sicherheit ist nach…

Weiterlesen

Digi XBee und ConnectCore Module ab jetzt bei BRESSNER Technology erhältlich

Digi XBee und ConnectCore Module

Die BRESSNER Technology GmbH, einer der führenden Systemintegratoren und Value-Added Distributor für industrielle IT-Lösungen gibt heute bekannt, die bisherige Kollaboration mit dem renommierten Hersteller Digi International auszubauen. Damit erweitert BRESSNER sein bisheriges Produktportfolio industrieller Netzwerk- und IoT-Lösungen um eine vielfältige Anzahl an Embedded Modulen. „Als langjähriger Partner von Digi International genießt BRESSNER Technology ein hohes Kundenvertrauen im europäischen Raum, wenn es um drahtlose industrielle Konnektivität geht.“, erklärt Martin Stiborski, Geschäftsführer von BRESSNER Technology. „Die Ausweitung unserer Zusammenarbeit vereinfacht die zukünftige Projektentwicklung, Zertifizierung, Herstellung und Integration ganzheitlicher IoT-Applikationen in bestehende Strukturen.…

Weiterlesen